Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

wie ich Sie bereits gestern informiert habe, bleibt die Bickebergschule nach den Weihnachtsferien geschlossen. Da dies in Einzelfällen zu einer extremen Belastung führt, werden wir wieder eine Notbetreuungsgruppe innerhalb der üblichen Schulzeiten einrichten.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Notgruppe:

·Ihr Kind besucht die Klassenstufe 1-7.

· Beide Erziehungsberechtigte (bzw. Sie als Alleinerziehende) sind aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert. (Bitte Nachweis des Arbeitgebers in der kommenden Woche nachreichen).

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des Lockdowns die Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts reduziert werden sollen und die Notbetreuung nur die letzte Lösung sein kann, wenn eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann!

Bitte informieren Sie uns bis Freitag 12:00 Uhr, ob Sie unter diese Vorgaben fallen und einen Beteuungsbedarf haben.

Mail an: christine.dischssfhde

(Teilen Sie uns bitte eine Telefonnummer und den konkret benötigten Zeitraum für unsere Planung mit.)

Über unser Unterrichtsangebot in der nächsten Woche werde ich Sie am Freitag 08.01.2021 informieren.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen, bleiben Sie alle gesund!

Alexander Hermann

Rektor der Bickebergschule

Zurück