Fasnet in der Grundschule

Die 5. Jahreszeit hat in der Bickebergschule Einzug gehalten.

Die Fasnetskiste der Narrozunft wurde geöffnet, Fasnetslieder gesungen und Wueschtsprüche gelernt.

Es gehört schon zur Tradition, dass in der Stufe 1 der Butzesel samt Trieber kommt. Die Häskammer der Narrozunft wird von den Schülern der Stufe 2 besichtigt. Der Wuescht zieht sich bzw. stopft sich und erzählt der Stufe 3 viele Details über das Wueschtlaufen. Die Villinger Stadthexe stellt sich in Stufe 4 vor.

Wie jedes Jahr fand am Mittwochnachmittag eine Brauchtumsveranstaltung statt. Es gab einen kleinen Fasnets-Umzug durch die Mensa mit anschließender Häsvorstellung sowie musikalischer Umrahmung durch die Schalmeien.

Am Schmotzigen Dunschtig fand am Morgen Programm und Party statt und dann ging es mit der Stufe 1-6 zum Kinderumzug. Verkleidet als Strichmännchen unter dem Motto „Alle gleich und doch verschieden“ wurde folgender Schlachtruf von rund 250 Teilnehmenden gerufen: Punkt, Punkt, Komma, Strich - hier geht es nur um dich und mich!

Zurück
GS_Fasnet_3.jpg
Quelle: Schwabo Online; 01.03.2019; Foto: Heinig