Unter „DaZ“ versteht man „Deutsch als Zweitsprache“. Schülerinnen und Schüler, die mit noch nicht gefestigten oder gar keinen Deutschkenntnissen an die Bickebergschule kommen, werden von einem ausgebildeten Lehrerteam sprachlich gefördert. Ziel ist es die Kinder so schnell wie möglich sprachlich in die Klasse zu integrieren